nächste Ausgabe vorherige Ausgabe Übersicht
Newsletter abonnieren

Info-Mail Schach Nr. 991


Ausschreibung zur Deutschen Blindenschach-Damenmeisterschaft 2010

(von Elisabeth Fries, Gelsenkirchen)



Termin:                        21. Ô€˘ 29. Januar 2010



Ort:                               AURA PENSION Haus Ô€×Gr├╝nes HerzÔ€ť 
Georgenthal

                                     Schwimmbachstra├če 4, 99887 Georgenthal,

                                     Tel.: 036253/3050



Kosten:                        ÔéČ 308,00 im Doppelzimmer

ÔéČ 352,00 im Einzelzimmer

Der Preis ist ein Pauschalpreis und beinhaltet

Halb┬şpension (beginnend mit dem Abendessen am 21.01.2010 und endend mit dem 
Fr├╝hst├╝ck am 29.01.2010). Mittags werden auf Wunsch Kleinigkeiten angeboten.



Austragungsmodus:         7 Runden Schweizer System maximale Spieldauer

6 Stunden 2 Stunden 40 Z├╝ge (Zeitkontrolle), 1 Stunde f├╝r den Rest der 
Partie pro Spielerin (Bei ntsprechend geringer Teilnehmerzahl wird 
Vollrundig gespielt)



Turnierleitung:             Manfred M├╝ller



Anreise:                       21.01.2010                  Anreise bis 18.00 
Uhr

20.00 Uhr Er├Âffnung /

Spielerinnen┬şbesprechung

Abreise:                       29.01.2010          Abreise nach dem 
Fr├╝hst├╝ck.



Anreise per Bahn:         bis Georgenthal oder Gotha (von beiden Bahnh├Âfen

ist ein Transfer m├Âglich (Kosten richten sich nach der Anzahl der 
Mitfahrer).



Anmeldungen:             bis sp├˝testens 15. Dezember 2009 an

                                     Elisabeth Fries, Ebertstra├če 28, 45879 
Gelsenkirchen,

                                     Tel.: 0209/1774999, e-mail 
werner.fries@t-online.de

                                      Als an┬şgemeldet gilt nur, wer bis zum 
15.12.2009 eine An┬şzahlung in H├Âhe von Euro 50,-- auf das Konto des DBSB bei 
der Dresdner Bank AG, (BLZ 500 800 00), Konto-Nr. 90 749 200, geleistet hat. 
Der Restbetrag ist bis zum 18.01.2010 auf das o.a.Konto des DBSB zu 
├╝berweisen.



Bitte nicht vergessen: Spielmaterial Ô€˘ einschlie├člich Schreibzeug und Uhr Ô€˘ 
ist mitzubringen.

zurück zur Startseite

© 1998 - 2015 by Anton Lindenmair, Augsburg