nächste Ausgabe vorherige Ausgabe Übersicht
Newsletter abonnieren

Info-Mail Schach Nr. 1280


14. Blindenschacholympiade
in Chennai (Indien)
vom 10.08.2012 - 20.08.2012

Heute haben wir mit etwas Pech verloren
(von Marius Mayer und Dieter Riegler, Chennai)

Ergebnisse der Runde 6

 3   Spain - 9   India - A 1½:2½
 5   Germany - 1   Russia 1 : 3
 4   Ukraine - 11   UK 3½: ½
 2   Poland - 6   Serbia 1 : 3
 12   Columbia - 16   Sweden ½ :3½
 10   Iran - 22   Venezuela 1 : 3
 8   Slovenia - 15   Italy 2½:1½
 23   Bulgaria - 7   Romania 2 : 2
 19   Croatia - 13   Slovakia 3 : 1
 17   Kazakhstan - 14   Turkey 4 : 0
 21   France - 18   India - B 1 : 3
 20   Denmark - 24   Netherland 2½:1½

Zwischenstand nach 6 Runden

1 1 RUS  Russia 6 5 0 1 10 17.0 65.00
2 3 ESP  Spain 6 5 0 1 10 16.5 65.00
3 4 UKR  Ukraine 6 4 1 1 9 15.5 57.75
4 9 IND  India - A 6 4 1 1 9 14.5 54.75
5 6 SRB  Serbia 6 4 0 2 8 16.0 44.50
6 5 GER  Germany 6 4 0 2 8 14.0 57.50
7 11 ENG  UK 6 4 0 2 8 13.5 47.50
8 16 SWE  Sweden 6 3 1 2 7 14.0 37.25
9 22 VEN  Venezuela 5 3 1 1 7 12.0 33.50
10 8 SLO  Slovenia 6 3 1 2 7 11.5 37.00
11 17 KAZ  Kazakhstan 6 3 0 3 6 15.0 23.00
12 2 POL  Poland 6 3 0 3 6 14.5 31.00
13 12 COL  Columbia 6 2 2 2 6 11.0 30.25
14 19 CRO  Croatia 6 3 0 3 6 11.0 24.50
15 23 BUL  Bulgaria 6 1 3 2 5 12.5 25.50
16 10 IRI  Iran 6 2 1 3 5 11.0 26.25
17 18 IND  India - B 6 2 1 3 5 11.0 21.00
18 7 ROM  Romania 6 2 1 3 5 10.0 32.25
19 20 DEN  Denmark 6 1 2 3 4 10.0 11.50
20 13 SVK  Slovakia 6 2 0 4 4 9.5 15.50
21 15 ITA  Italy 6 2 0 4 4 9.0 17.50
22 21 FRA  France 6 1 1 4 3 8.0 12.50
23 25 RSA  South Africa 6 1 1 4 3 7.5 10.00
24 14 TUR  Turkey 6 1 1 4 3 6.0 7.50
25 24 NED  Netherland 6 0 1 5 1 7.5 0.00

Gestern war unser Ruhetag. Gleichzeitig wurde am 15. August zum 65. Mal 
Indiens Unabhängigkeit gefeiert. Traditionell ist an dem Ruhetag ein Ausflug 
geplant. Dieses Mal ging es um  9 Uhr in klimatisierten Bussen zu einem 
Kulturzentrum etwas außerhalb von Chennai. Dort konnten wir die Natur und 
Kulturdenkmäler bewundern. Eine Möglichkeit zum Einkaufen und Feilschen war 
wie immer vorhanden. Zur Mittagszeit war es wie gewohnt sehr heiß - sicher 
über  35 C. Leider hatten wir keine Führung und mussten uns selbst 
durchschlagen. Wir gingen zunächst davon aus einen Tempel zu besichtigen. 
Allerdings war es eher ein Museum für Bildkunst und Handwerk. In Mitten 
dessen konnten Malereien, Textilien und Holzarbeiten erworben werden. 
Natürlich waren die Preise völlig überzogen. Mit etwas Geschick konnte man 
die Preise auf die Hälfte reduzieren. Im Bus konnte, wer es wollte, ein 
Lunch Paket erhalten. Der Zeitablauf war nicht ganz klar. Schon in Erwartung 
der Rückkehr, machten wir dennoch einen Stopp am Marina Beach. Dieser war 
nicht zum Baden geeignet. Stattdessen schenkten wir den Kindern dort einige 
Früchte und Wasser, worüber sich diese sehr freuten. Nach Rückkehr zum 
Hotel, gingen wir an den Pool, wo wir uns auf das kalte Wasser freuten. 
Diese Idee hatten natürlich alle Schachspieler, weshalb man im Wasser ein 
wenig aufeinander aufpassen musste, um sich nicht gegenseitig zu versenken.

Deutschland - Russland 1:3

Einzelergebnisse der sechsten Runde gegen Russland:
Oliver Müller - Meshkov Yuri remis
Smirnov Sergey - Dieter Riegler  1:0
Frank Schellmann - Krylov Sergey  remis
Barbarykin Stanislav - Olaf Dobierzin 1:0

Nach ungenauem Spiel kam Dieter in Nachteil und hatte im weiteren Verlauf 
gegen den erfahrenen Smirnov keine Chance. Olaf kam in späterem Verlauf in 
Nachteil und verlor. Oliver spielte eine ausgeklügelte Eröffnungsvariante 
und hatte dauerhaft Initiative gegen Meshkovs König. Der Weltmeister konnte 
die Stellung zum Remis zusammenhalten. Frank spielte mit Weiß wie gewohnt 
souverän. Auch der Exweltmeister Krylov konnte sich ins Remis retten.

Morgen spielen wir gegen England.

zurück zur Startseite

© 1998 - 2015 by Anton Lindenmair, Augsburg