nächste Ausgabe vorherige Ausgabe Übersicht
Newsletter abonnieren

Info-Mail Schach Nr. 1419


Schachcamp für junge Leute
(von Ewald Heck, Troisdorf)

Hallo Schachfreunde !
das Schach-Camp des DBSB nimmt nun konkrete Formen an. Hier einige Eckdaten:

Termin:
12. - 14.09.2014

Ort:
Förderschule für Sehgeschdigte
Luckenwalder Straße 64
15711 Königs Wusterhausen

Jugendtrainer:
Kersten Linke

In Zusammenarbeit mit Herrn Delgado vom DBSV wurde eine Ausschreibung 
formuliert (siehe unten). Der DBSV veröffentlicht die Ausschreibung und das 
Anmeldeformular über interne Verteilerlisten. Das Dokument steht hier im 
Format MS-Word zum Download bereit.

http://www.dbsb.de/schachcamp.doc

Falls es in Eurem privaten Umfeld sehbehinderte Kinder/Jugendliche gibt, die 
sich für Schach interessieren, bitte ich um Weiterleitung der Ausschreibung 
an sie. Danke!

Das vorlufige Programm sieht so aus:
Freitag, 12.09.2014:
18.00 Uhr spteste Anreise der Teilnehmer
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Vorstellungsrunde, Orientierungsgang, allgemeine Vorbereitung auf 
das Wochenende
Samstag, 13.09.2014:
08.00 Uhr Frühstück
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Schachtraining, dazwischen lange Pause
12.00 uhr Mittagessen
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Schachtraining, evtl. Ablegen des Bauern-Diploms, 
dazwischen lange Pause
18.00 Uhr Abendessen
Sonntag, 14.09.2014
08.00 Uhr Frühstück
09.00 Uhr bis 11.00 Uhr kleines Schachturnier
11.00 Uhr Abschlussbesprechung
12.00 Uhr Mittagessen, danach Heimreise
Am Ablauf können noch änderungen vorgenommen werden, je nachdem, wie der 
Kenntnisstand der Kinder ist.


DBSV-Rundschreiben 91/2014
Schachcamp für junge Leute

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Zockerinnen und Zocker,
zusammen mit dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenschachb und (DBSB, 
www.dbsb.de) bietet der DBSV-Jugendclub ein Schachcamp für junge Leute an:
Vom 12. - 14. September 2014 in Königs Wusterhausen bei Berlin
in der Brandenburgischen Schule für Blinde undSehbehinderte, Luckenwalder 
Str. 64, 15711 Königs Wusterhausen.
Schach ist eine tolle Freizeitbeschftigung, auch wenn man nicht gut sieht. 
Jeder kann  gleichberechtigt mit anderen spielen, lernt interessante Leute 
kennen, kommt viel in der Welt herum, macht spielend Gripsgymnastik und kann 
es bei genügend Training bis zum Schach-Großmeister schaffen!
Wenn Ihr schon wisst, wie die Figuren beim Schach ziehen, erfahrt Ihr an 
diesem Wochenende  wie man optimal mit Brett und Figuren umgeht, wie eine 
Schachuhr funktioniert, wie man Schachpartien aufschreibt und bekommt Tipps 
zu Strategie und Taktik im  Schach. Ein kleines Turnier rundet die Sache ab.
Der Teilnehmerbeitrag für das Schachcamp betrgt 30 é. Darin sind 
Unterkunft, Vollverpflegung und das gesamte programm enthalten. Evtl. gibt 
es auch einen Fahrkostenzuschuss. Für Eure Betreuung beim Schachcamp ist 
gesorgt. Ihr könnt aber auch eine Begleitperson mitbringen. Meldet Euch mit 
dem angehngten Anmeldeformular bis sptestens 5. September an beim DBSV, 
Torsten Resa, t.resa@dbsv.org, 030-285387-281.
Mit freundlichen Grüßen

gez. Reiner Delgado
Sozialreferent

Anmeldeformular

für das Schachcamp von DBSB und DBSV-Jugendclub
vom 12. bis 14. September 2014 in Königs Wusterhausen

Bitte bis 5.9.14 per eMail, Post oder Fax zurücksenden an:
Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband - Torsten Resa
Rungestr. 19 - 10179 Berlin
Mail: t.resa@dbsv.org - Fax : 030-285387-20


DBSV-Landesverein:

Name, Vorname:

Anschrift:


Telefon:

E-Mail:
Geburtsdatum:


Unterlagen in     [   ] Punktschrift      [   ] Schwarzschrift

Begleitung (Name, Anschrift):


[   ]  Ich komme mit Führhund

Zimmerwunsch:  [   ] Einzelzimmer [   ] Doppelzimmer


Sonstiges:


Ich melde mich hiermit verbindlich zur o. g. Veranstaltung an und erkenne 
die nachstehenden Teilnahmebedingungen an.


Datum, Unterschrift

Bei minderjhrigen Teilnehmenden:

Im Notfall soll benachrichtigt werden:

Vorname, Name:

Telefonnummer:

Ich bin mit der Teilnahme meines Kindes am Schachcamp einverstanden und 
übertrage die Beaufsichtigung meines Kindes an die Schachcamp-Leitung.



Datum, Unterschrift eines Erziehungsberechtigten

Teilnahmebedingungen


Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich an den DBSV und gilt als verbindlich. Bei 
begrenzter Teilnehmerzahl behlt sich der DBSV ein Auswahlverfahren vor. 
Sptestens nach Anmeldeschluss erhlt der Teilnehmer eine schriftliche 
Anmeldebesttigung. Der Anspruch auf Teilnahme entsteht erst nach 
schriftlicher Besttigung durch den DBSV und fristgerechter Zahlung des 
Teilnehmerbeitrages.
Zimmerreservierungen werden ausschließlich durch den DBSV vorgenommen. Nur 
durch den DBSV reservierte Zimmer können zur Abrechnung kommen.
Tritt der angemeldete Teilnehmer vor Anmeldeschluss zurück, entstehen ihm 
dadurch in keinem Falle Kosten.
Sollte es dem DBSV bei Rücktritt nach dem Anmeldeschluss nicht möglich sein, 
bereits gebuchte Zimmer kostenneutral zu stornieren, wird der hierdurch 
entstehende Aufwand dem Teilnehmer in Rechnung gestellt. Referentenwechsel 
sowie änderungen im Veranstaltungsablauf berechtigen den Teilnehmer nicht 
zum Rücktritt von der Anmeldung oder zur Minderung des Teilnehmerbeitrages.

Bei Minderjhrigen Teilnehmenden übertragen die erziehungsberechtigten die 
Beaufsichtigung ihres Kindes an die Veranstaltungsleitung. Sie Informieren 
den DBSV über alle Dinge, die bei der Betreuung des Kindes wichtig sind, wie 
weitere Erkrankungen, Allergien, Medikamente u. . Minderjhrige 
Teilnehmende haben den Anweisungen der Veranstaltungsleitung zu folgen; tun 
sie das nicht, können sie ggf. von der Veranstaltung ausgeschlossen und auf 
Kosten der Erziehungsberechtigten vorzeitig nach Hause geschickt werden.

Zahlungsbedingungen
Der Teilnehmerbeitrag wird zu einem im Besttigungsschreiben bzw. der 
Rechnung genannten Termin fllig. Der Teilnahmebeitrag ist vom Teilnehmer 
selbst zu entrichten. Nur wenn die Anmeldung durch den Landes- oder 
Ortsverein rechtsverbindlich erfolgt, berechnet der DBSV dem Verein den 
Teilnehmerbeitrag.
Für Begleitpersonen wird der gleiche Teilnehmerbeitrag erhoben, wie auch für 
Teilnehmende.

Absage
Der DBSV behlt sich vor, z. B. bei ungenügender Beteiligung oder Krankheit 
eine Veranstaltung abzusagen. Bereits geleistete Zahlungen werden in diesem 
Falle erstattet. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist 
ausgeschlossen.

Datenerfassung
Der Teilnehmer erklrt sich mit der Anmeldung damit einverstanden,
€ dass sein Name und seine Anschrift mit Telefonnummer und eMail-Adresse 
sowie weitere Seminarbezogene Angaben vom DBSV erfasst und gespeichert 
werden
€ dass sein Name und Anschrift an die Tagungssttte zur Abwicklung der 
Buchung weitergegeben werden
€ dass alle Teilnehmenden eine Teilnehmerliste mit Namen, Telefonnummern und 
Mail-Adressen erhalten
Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie mit der Erfassung und/oder Weitergabe 
Ihrer Daten nicht einverstanden sind.

zurück zur Startseite

© 1998 - 2015 by Anton Lindenmair, Augsburg